Freizeit

Isernhagen-Süd ist eher ein ruhiger als ein unruhiger Ort. Durch die ausgezeichnete Lage im Grünen Ring bietet er seinen Einwohnern die notwendige Erholung vom stressigen Alltag. Wer die Natur nicht nur im eigenen Garten erleben möchte, kann dieses aber bei ausgedehnten Spaziergängen im umgebenden Landschaftsschutzgebiet tun.

tsc_ish_tennisplatzWem dieses nicht genug ist, der kann sich im örtlichen Tennisclub bewegen. Acht Tennisplätze unter freiem Himmel und ein wettergeschützter Platz in einer Halle, aufgelockert durch grosszügige Grünflächen und am Rande des Landschaftsschutzgebietes gelegen, versprechen ein besonderes Tennisvergnügen. Eingerahmt von viel Grün bietet der Tennissportclub Hannover-Isernhagen-Süd seinen Mitgliedern seit über 50 Jahren Sportaktivitäten ganz nah an der Natur.

KaffeegartenFasanenkrug_K
Schon seit Anfang des letzten Jahrhunderts kennen die Hannoveraner aber auch die Möglichkeit, in Isernhagen-Süd gut zu essen. Damals war der Kaffeegarten Fasanenkrug ein beliebtes Ausflugsziel, und heute lädt an gleicher Stelle in den Sommermonaten ein Biergarten zum Verweilen ein. Zusätzlich gibt es aber auch ein Griechisches und ein Italienisches Restaurant.

 

St. Philippus KindergartenSelbstverständlich gibt es in Isernhagen-Süd auch ein reges Gemeindeleben: Neben den Gottesdiensten lädt die evangelisch-lutherische St. Philippus-Gemeinde regelmäßig zu ‘Gesprächen mit Nachbarn’, Seniorenkreisen oder auch zu Konzerten ein.

Und natürlich ist auch ein Kindergarten vorhanden.

Im benachbarten Bothfeld ist die katholische Heilig-Geist-Gemeinde zu finden. Auch hier gibt es für Interessierte ein vielfältiges Angebot, das von Seniorennachmittagen bis zu einem Kirchenchor reicht.

LogoBV