In seinem Rundschreiben vom Oktober 2004 hat der B├╝rgerverein an alle Hundebesitzer einen in launiger Form gehaltenen Appell gerichtet, k├╝nftig noch r├╝cksichtsvoller gegen├╝ber den Mitb├╝rgerinnen und Mitb├╝rgern dadurch zu sein, dass Exkremente ihrer lieben Vierbeiner - vor allem vor Grundst├╝cken - sofort, wie es ┬ž 18 der "Verordnung ├╝ber die ├Âffentliche Sicherheit und Ordnung in der Landeshauptstadt Hannover" vom 23. April 1987 denn auch vorschreibt - mittels dazu erh├Ąltlicher Plastikt├╝ten aufgenommen und in den n├Ąchstgelegenen st├Ądtischen Abfallbeh├Ąlter entsorgt werden.

Ein weiterer T├╝tenspender ist inzwischen dazu gekommen. Seit dem 27.11.2007 h├Ąngt jetzt eine siebte  T├╝tenspenderbox an der Umz├Ąunung des Eichenhains in der Stra├če "Im Kamp" / Abzweigung "Alfred-Hoehne-Weg".

Damit man sich mit solchen T├╝ten im Stadtteil versorgen kann, hat der B├╝rgerverein auf seine Kosten inzwischen 7 Hundekot-T├╝tenspender beschafft. Diese h├Ąngen, f├╝r jedermann leicht zug├Ąnglich, an einem Pfosten

  • vor der Apotheke am FasanenkrugHundekot Cartoon 1K
  • vor der Zahnarztpraxis Dres. Krausnick
  • "Im Eichholz" / gegen├╝ber "Pappelbrink"
  • "Im Eichholz" / Ecke "Kahlendamm".
  • Ecke "Gro├če Heide" / "Am Fasanenbusch"
  • "Pr├╝├čentrift" (vor dem Gesch├Ąft PAPERMOON)
  • “Im Kamp” / Abzweig “Alfred-H├Âhne-Weg”

Dort k├Ânnen jederzeit kleinere Mengen T├╝ten kostenlos entnommen und dann bei Ausg├Ąngen mit den Tieren mitgef├╝hrt werden.

Der B├╝rgerverein ist der Meinung, dass mit diesen insgesamt 7 Spenderboxen der Stadtteil erst einmal ausreichend versorgt ist.

Erfreulich:
Die T├╝ten werden mehr und mehr benutzt, auf den Gehsteigen liegt deutlich weniger Hundekot.

zur├╝ck

Sauberes Isernhagen-S├╝d oder
                     Kampf dem Hundekot

LogoBV