„Intelligente“ Ampel: Prüßentrift / Kahlendamm

Wussten Sie bisher schon, wie „intelligent“ diese Ampel tatsächlich ist? Der Bürgerverein hat dies erneut hinterfragt  meint, Sie über die erhaltenen Auskünfte informieren zu sollen:

Wer aus dem Kahlendamm in die Prüßentrift einbiegen will, kann ...

  • sich auf der Prüßentrift für seinen Einbiegevorgang selbst Rot schalten, indem er bis unmittelbar an den Fahrbahnrand der Prüßentrift vorfährt. Auf dem Kahlendamm „überfährt“ er dabei nämlich die kurz vor der Einmündung unter der Fahrbahn liegende sog. „Induktionsschleife“.

    Diese signalisiert dann der Ampel, dass sie nach etwa 15-55 Sekunden Rot geben soll.

    Als Regel gilt: je geringer die Fahrzeugdichte auf der Hauptstrasse, desto kürzer die Wartezeit. Nur bei starkem Verkehr dauert es eben bis zu ca. 55 Sekunden.

    Die Rotphase reicht, so die erhaltene Auskunft, aus, um – sowohl in Richtung Dorf als auch in Richtung Stadt - in die Prüßentrift einzubiegen.
LogoBV