La Scala

Neue Fassade, neues Dach, neue Terrasse. Das italienische Restaurant von Familie Levantino wurde gerade erst renoviert. ÔÇ×Eine kleine Sch├Ânheitsoperation“, sagt Rosalino Levantino, dessen Aussprache eindeutig auf seine Herkunft aus Italien, genauer auf Sizilien hindeutet. Das Restaurant gibt es seit 1988, aber 2007 ist es von Bothfeld nach Isernhagen-S├╝d umgezogen. ÔÇ×Jede Woche gibt es eine neue Tageskarte mit Spezialgerichten und Zutaten aus der Saison.“
(Pr├╝├čentrift 80, Telefon 05 11/646 35 3, www.ristorante-lascala.de)

Zeus

Das Restaurant ist laut Chefin Tula Vassilotoulos ein ÔÇ×ungew├Âhnliches griechi┬şsches Restaurant“. Neben Lammkoteletts mit Ofenkartoffeln werden zum Beispiel Schwertfisch mit Butterreis und Saisongem├╝se oder rote Bandnudeln in Oliven├Âl angeboten.
(Birkenweg 4, Telefon 05 11/657 63).

Restaurant am Fasanenkrug

Das Lokal ist vor allem f├╝r seinen gro├čen Biergarten mit einem rund 100 Jahre alten ÔÇ×Hexenh├Ąuschen“ bekannt. ÔÇ×Wir haben hier 200 schattige Pl├Ątze und einen gro├čen Grill“, sagt Inhaber Serkan Solga. Praktisch: Wem das Bier besonders gut schmeckt, der braucht sich nicht zur├╝ckzuhalten – der Endpunkt der Stadtbahnlinie 7 ist nur wenige Meter entfernt. Das deutsch-italienische Restaurant ist werktags ab 15 Uhr ge├Âffnet.
(Burgwedeler Stra├če 3, Telefon 05 11/905 55 90, www.restaurant-fasanenkrug.de)

Le Sommelier

ÔÇ×Genau richtig f├╝r ein niveauvolles Weingesch├Ąft“ – das ist die Einsch├Ątzung von Gregor J├Ąnecke Nimptsch zum Stadtteil Isernhagen-S├╝d. Weinkenner sollten mal in der Neuer├Âffnung vorbeischauen
(Pr├╝├čentrift 85, Telefon 05 11/98 43 67 60)

So lecker isst der Norden

Abschrift aus: Neue Presse, 02.10.2009
LogoBV