Herr Ulrich Dzierzon, Betriebsst├Ąttenleiter der 2. Betriebsst├Ątte, Mengendamm 15, des Zweckverbandes Abfallwirtschaft der Region Hannover (aha) unterrichtete den B├╝rgerverein auf der Jahreshauptversammlung 2007 ├╝ber Aufgaben und Zust├Ąndigkeiten der Stra├čenreinigung in Hannover.

Aufgaben und Zust├Ąndigkeiten

  • Stra├čenreinigung
  • Winterdienst
  • Hannover Sauber - Abfallfahnder
  • Stra├čenbegleitgr├╝n

Diese Aufgaben werden geregelt durch:

Gesetz - Satzung – Verordnungen und - freiwillige Vorgaben der Dienststelle

Im Dienstbetrieb kommen ├╝berwiegend Maschinen zum Einsatz. Daf├╝r gilt die L├Ąrmschutzverordnung nach dem Bundesgesetzblatt vom August 2002.

L├Ąrmschutzverordnung

Aus dem Bundesgesetzblatt vom August 2002

Wann d├╝rfen Arbeitsger├Ąte eingesetzt werden?

  • Kehrmaschinen: in Wohngebieten ab 07:00 Uhr, in Industriegebieten ab 05:00 Uhr
  • Laubblasger├Ąte und Freischneider: von 09:00 - 13:00 Uhr von 15:00 - 17:00 Uhr

Sondergenehmigungen w├Ąhrend der Laubzeit (Zeitraum vom 15. Oktober - 15. Dezember):

  • Stra├čenreinigung von 07:00 - 13:00 Uhr

Freiwillige Vorgaben

Die Abfallwirtschaft der Region Hannover hat sich freiwillig zur Qualit├Ątskontrolle ihrer Arbeit verpflichtet. Es wird nach Qualit├Ątsmanagement nach DIN ISO 9001 und 14001 betrieben.

Dies sorgt f├╝r Transparenz im Betrieb und beschreibt alle innerbetrieblichen umwelt- und qualit├Ątsrelevanten Abl├Ąufe und Verantwortlichkeiten.

(j├Ąhrliche Zertifizierung)

Im QMS sind u. a. geregelt:

  • Zust├Ąndigkeiten,
  • Entsorgungswege, - Dienstabl├Ąufe,
  • Dokumentation und Aufbewahrungsfristen, - Tierk├Ârperbeseitigung,
  • Beschwerdemanagement, - usw.

Stra├čenreinigung

Es gibt ein Stra├čenreinigungsKataster (Benchmarking)

Jede Stra├če ist aufgrund ihrer Ausstattung katalogisiert, daf├╝r sind Arbeitszeitwerte berechnet.

  • Reinigungsl├Ąnge, - Beparkung,
  • manuelle Belastung, - saisonale Belastung, - Stra├čenbegleitgr├╝n, - Baumscheiben,
  • Abfallbeh├Ąlter,
  • Altglascontainer, - usw.

So wird genau ermittelt, wie viele Mitarbeiter und Fahrzeuge ben├Âtigt werden. Die Arbeitszeitwerte k├Ânnen auch wieder ver├Ąndert werden, wenn Feststellungen ergeben, dass mehr oder auch wenig zeit ben├Âtigt wird.

Im Bereich Stra├čenreinigung hat sich der Abfallwirtschaftsbetrieb der Region Hannover mit anderen St├Ądten zu einem St├Ądtevergleich im Bereich Qualit├Ąts- und Produktivit├Ątssicherung in der Stra├čenreinigung zusammengeschlossen
(u. a. Hamburg, Berlin, Dortmund, Frankfurt, Z├╝rich, Wien, insgesamt 12 St├Ądte).

Ziel ist:

  • Erh├Âhung der Wirtschaftlichkeit und Effizienz
  • offensive Darstellung eines professionellen Reinigungsservice
  • Erreichen eines gepflegten Stadtbildes durch hohen Qualit├Ątsanspruch
  • Ausrichtung auf einen kundenfreundlichen Stadtreinigungsbetrieb
  • Reaktion auf steigende Qualit├Ąts- und Leistungsanforderungen von B├╝rger/ und Politik

Alle Stra├čen sind in Reinigungsklassen je nach Verunreinigung eingeteilt. Es gibt Reinigungsklassen von 14xt├Ąglich bis 1x w├Âchentlich.

Reinigungsklassen

F├╝r Stra├čenneuanschl├╝sse und Umstufungen von Stra├čen stellt diesen Antrag die Betriebsst├Ątte in Zusammenarbeit mit der Tourenplanung. Die  Entscheidung obliegt dem Rat der Stadt Hannover

Kosten:

  • Reinigung 1 x w├Âchentlich 0,52 ÔéČ pro lfd. Meter
  • Reinigung 2x w├Âchentlich 1,04 ÔéČ pro lfd. Meter
  • Reinigung 3x w├Âchentlich 1,56 ÔéČ pro lfd. Meter
  • Reinigung 14x t├Ąglich 0,26 ÔéČ pro lfd. Meter
  • Reinigung 7x w├Âchentlich 3.64 ÔéČ pro lfd. Meter

Stra├čenreinigungsgeb├╝hren

Die Stra├čenreinigungsgeb├╝hren setzen sich im Wesentlichen aus den Kosten von:

  • Stra├čenreinigung,
  • Winterdienst,
  • Hannover Sauber,
  • Stra├čenbegleitgr├╝n,
  • Abfallbeh├Ąlter,
  • Altglascontainer,
  • Streugutkisten, - usw.

zusammen. 25% der Stra├čenreinigungsgeb├╝hren tr├Ągt die Landeshauptstadt Hannover f├╝r das allgemein ├Âffentliche Interesse.

Winterdienst

Der Winterdienst findet in festgelegten Dringlichkeitsstufen statt

Dringlichkeitsstufe I

  • Hauptverkehrsstra├čen,
  • Stra├čen mit ├Âffentlichen Personennahverkehr, - gezeichnete ├ťberwege,
  • Behindertenparkpl├Ątze

Dringlichkeitsstufe II

  • Nebenstra├čen, - Zone 30,
  • ├ťberwege auf diesen Stra├čen

Rufbereitschaft ( Zeiten au├čerhalb der Dienstzeit )

Es besteht im Winter au├čerhalb der Dienstzeit eine Rufbereitschaft um auch au├čerhalb der regul├Ąren Dienstzeit ausreichen Kr├Ąfte f├╝r einen pl├Âtzlichen Wintereinfall verf├╝gbar zu haben. Diese besteht f├╝r:

  • Stra├čen der Dringlichkeitsstufe I
  • ├ťberwege mit starker Frequentierung

Streu- und R├Ąumpflicht besteht f├╝r alle

  • An Werktagen: von 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • An Sonn- und Feiertagen: von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr

W├Ąhrend des Winterdienstes besteht kein Anspruch auf Stra├čenreinigung

Abfallfahnder:

F├╝r das Programm ÔÇ×Hannover Sauber2 ist ein Abfallfahnder eingesetzt. Er ist f├╝r ├Âffentliche Wegen, Stra├če und Pl├Ątze zust├Ąndig, nicht f├╝r M├╝ll auf Privatgrundst├╝cken.

Ergebnisse des Abfallfahnders aus dem Jahr 2006

  • 3461 Eins├Ątze
  • 1230 Altautos
  • 65 Altfahrr├Ąder
  • 11 Ordnungswidrigkeiten
  • 706 Verwarnung

Stra├čenbegleitgr├╝n

Gemeint sind Gr├╝nstreifen und Baumscheiben, die entlang einer dem ├Âffentlichen Verkehr gewidmeten Stra├če verlaufen. Aha sammelt den Unrat ab und entfernt im Herbst das Laub. Ansonsten obliegt die Zust├Ąndigkeit dem Fachbereich Umwelt und Stadtgr├╝n.

Hundekot:

Nach der Verordnung ├╝ber das Halten von Hunden ┬ž1(3) ist der Tierhalter f├╝r die Beseitigung von Hundekot verantwortlich.

ÔÇ×Wer ein Tier h├Ąlt oder f├╝hrt, hat nach abfallrechtlichen Vorschriften die durch das Tier verursachten Kotverunreinigungen als Abfall zu entsorgen."

Kaugummi:

In der Innenstadt von Hannover wird es einen Langzeitversuch zum Beseitigen von Verunreinigungen durch Kaugummi auf B├╝rgersteigen geben.

Unsere Stra├čenreinigung

LogoBV